Der Mutbürger

Startseite
Die Fakten im Überblick
Argumente und Zahlen
Technische Daten
Standpunkte 2009
Wir über uns
Ansprechpartner
Satzung
Mitgliedsantrag
Unser Energiekonzept
Aktuelles
Medienberichte
Newsletter
In eigener Sache
Pressemitteilungen der BI
Veranstaltungen Archiv
Ihr Beitrag - Ihre Zukunft
Was kann ich tun ?
Pressearchiv
2009
Downloads
Satzung der BI
Flugblätter
Infoblätter Archiv
Presseartikel
Standpunkte
Mustereinwendung
2017 6.Änderung B-Plan IGPA
Links
Druckvorschau
350.000 Hühner in EINER Anlage. Dagegen müssen wir a l l e Widerstand leisten!

Liebe
WiderständlerInnen gegen Agrarfabriken und Agrarindustrie,


Unfassbar - unglaublich - und
dennoch wahr:
350.000 Hühner in einern Anlage
(!!!) sind in dem kleinen Dorf
Stemmern (Gemeinde Sülzetal, Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt)
geplant.


Dagegen
müssen wir  a l l e  Widerstand leisten!


In
enger Zusammenarbeit mit der sehr aktiven  Bürgerinitiative gegen die
Hühnermastanlage in Stemmern


(http://kontramast.de.tl/) wurde in kürzester
Zeit unser  Einwendungsgenerator "gefüttert", so das jede/r
in
Deutschland

ganz einfach Einwendungen gegen diese Mega-Agrarfabrik erheben
kann.


Hier
geht es zum Einwendungsgenerator:     




http://MaststallStoppen.proMUT.net


Bis
Montag, 07.07.2014 - 24:00 Uhr - müssen die Einwendungen bei der
zuständigen Genemigungsbehörde


vorliegen.


Entweder per
Post:


Landesverwaltungsamt Sachsen - Anhalt
Dessauer Straße
70
06118 HALLE/SAALE


oder per Fax:


                0345 514
1444


Lassen
Sie / lasst uns alle dem unsäglichen und skandalös agierenden
Landesverwaltungsamt zeigen, dassganz
viele Menschen eine Monsteranlage dieser Größenordnung ablehnen und dass sich
das Landesverwaltungsamt auf ganz viel
"Gegenwind" einstellen muss.


Eventuelle "Unregelmäßigkeiten"
im Einwendungsverfahren durch das Landesverwaltungsamt bitte
unbedingt an
mich mailen.


Vielen
Dank den fleißigen MitsreiterInnen für ihr Engagement und Ihnen / Euch fürs
Mitmachen und das reichhaltige Weiterleiten dieser
Mail.


Mit
herzlichen  Grüßen


Michael Hettwer, Sprecher


Landesnetzwerk
Niedersachsen


Bauernhöfe statt
Agrarfabriken



___________________________________________________________________________________________________________________________________


Das Landesnetzwerk Niedersachsen
Bauernhöfe statt Agrarfabriken ist ein Zusammenschluss von über
130 Bürgerinitiativen und Verbänden aus Niedersachsen die sich gegen die
Agrarindustrie und deren negativen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit,
auf die Umwelt und die sich für das Tierwohl einsetzen. Hinter dem
Netzwerk stehen über 250.000 Menschen aus ganz Niedersachsen.




Von/from:


Landesnetzwerk
Niedersachsen


Bauernhöfe
statt Agrarfabriken


Westerhagen
34


D-30890
Barsinghausen


Mobil (e): +49
171 5255645


Internet: 
www.Landesnetzwerk-Niedersachsen.net
 


Email:
MH@Landesnetzwerk-Niedersachsen.Net

Druckvorschau

Zurück

Die Fakten im Überblick
Wir danken Herrn Bernhard Ast für die freundliche Genehmigung.

4. Revolution

Das 1. Jahr 2009/10

Sondernewsletter

Weiterempfehlung
Kontakt
Newsletter
Impressum
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.